Neuer Umsatzsteuersatz bei kurzfristiger Zimmervermietung

Mit 1.11.2018 wurde der gesetzliche Steuersatz für die kurzfristige Vermietung von Wohnraum (Zimmervermietung) wieder auf den bis 1.5.2016 anzuwendende Mehrwertsteuersatz in Höhe von 10%  herabgesetzt wurde. Bitte dies auf den Rechnungen bzw. im Registrierkassensystem zu ändern.

 

Von der Bundesregierung ist es gedacht, dass der Zimmerpreis für den Konsumenten gleichbleibt und dem Unternehmer somit 3% mehr übrig bleibt, welche im Idealfall für Investitionen aufzuwenden sind.

Mehr Beiträge

Neuerungen für Förderungen

Aufgrund der aktuellen Situation wurden die Richtlinien von sämtlichen Förderungen wie z.B. Härtefall Fonds von der WKO, Verlustersatz und Ausfallbonus unternehmerfreundlich angepasst und somit treten

COVID-19 Ratenzahlungsmodell

Sowohl das Finanzamt als auch die Österreichische Gesundheitskasse hat ein „2-Phasen-Modell“ eingerichtet, um coronabedingte Beitragsrückstände abbauen zu können. Es handelt sich hierbei um Rückstände, welche

Ansuchen um Zahlungsaufschub

Aufgrund der noch immer angespannten Situation kann es sein, dass es einem Unternehmer nicht möglich ist, fällige Abgaben fristgerecht zu bezahlen. Um Einbringungsmaßnehmen seitens der

Kontakt

 Birgit Priklopil

Birgit Priklopil

Mein Name ist Birgit Priklopil und ich navigiere Unternehmer durch den Steuerdschungel.

Kontakt

Öffnungszeiten

Ⓒ 2020 - All Rights Are Reserved - Birgit Priklopil Steuerberatung GmbH