Personalverrechnung Neusiedl

Personalverrechnung Neusiedl

Personalverrechnung Neusiedl – „Das Geheimnis der Bezugsarten und Beitragsgruppen“ – ein verschollen geglaubtes Manuskript von Sir Arthur Conan Doyle, in dem Dr. Watson als Erzähler versucht, Sherlock Holmes in die Geheimnisse und Hintergründe der österreichischen Lohnverrechnung einzuweihen, ist aufgetaucht …

Aber selbst ein so kluger und intellektueller Charakter wie unser geliebter Sherlock scheiterte hier – bzw. war er daran, dieses Geheimnis für sich (und damit für uns) zu lüften, nicht interessiert. Verständlich? Sein Grundsatz „Wenn wir die unmöglichen Lösungen ausscheiden, bleibt die am wenigsten unmögliche Lösung als einzige – und deshalb richtige – über, versagt hier – wie so vieles.

Und so ist es denn kein Wunder, dass gerade die Personalverrechnung durch ihre vielfältigen Komponenten ein derartiges Spezialwissen erfordert, dass es für einen Laien (und das sind leider hier viele von uns) unmöglich ist,  sie zu durchschauen.

Personalverrechnung Neusiedl

Personalverrechnung Neusiedl - Darauf kommt es an

Erschwert wird das ganze noch durch die seit Jahrhunderten vorhandene politische Absicht (Mycroft Holmes, der ja im Spionagedienst ihrer Majestät beschäftigt ist, hat das seinem Bruder bestätigt), hier eine Vereinfachung herbeizuführen. Mit dem Effekt, dass sich die Unübersichtlichkeit weiter vergrössert und es statt einfache Antworten auf weniger Fragen laufend komplizierte Antworten auf immer mehr Fragen gibt.

Einziger Ausweg aus diesem Dilemma (und das war auch der Rat von Sherlock an unser Büro): engagieren von qualifizierten Mitarbeiter/inne/n und deren permanente Schulung und Fortbildung.

Wir sind diesem Rat seit nunmehr über Jahren gefolgt und können daher stolz auf die Tradition verweisen, dass unser Büro ab Beginn Lohnverrechnungstätigkeiten für seine Klienten ausführt – während die Anzahl der Steuerberatungskanzleien, die diese Tätigkeiten überhaupt anbieten (und diese auch selbst ausführen im Laufe der letzte Jahre und Jahrzehnte immer weiter gesunken ist.

Im Wirren Dickicht von Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht und Steuerrecht (garniert mit Einsprengseln vom Insolvenzrecht und anderen Bereichen) und dem Labyrinth von Beitragsgrundlagen, Bemessungsgrundlagen, steuer- und oder beitragsfreien Bezugsteilen, von Manko- bis Trinkgeld, von der U-Bahn-Steuer bis zur Kurzarbeit und dem Home Office – um auch die neuesten Entwicklungen nicht unerwähnt zu lassen, stellt sich für den verwirrten Konsument dieser Leistungen, also für SIE, die Frage nach dem Faden, der Sie aus dieser Wirrnis herausführt.

Birgit Priklopil Steuerberatung GmbH

Seit Juli 2016

Seit Juli 2016 ist die „Birgit Priklopil Steuerberatung GmbH“ mit Sitz in Frauenkirchen für Sie aktiv und übernimmt natürlich auch die Aufgaben der ehemaligen Birgit Priklopil Bilanzbuchhaltung!

Wir übernehmen in unserer jungen dynamischen Kanzlei sowohl die klassischen Services eines Steuerberatungsbüros, als auch spezialisierte Zusatzservices.

Personalverrechnung Neusiedl - Gemeinsnam mit ihnen geht es dann weiter

Wir analysieren das Jahr und die Tendenzen, wir kombinieren unser Fachwissen mit Ihren betriebsinternen Kenntnissen über Abläufe, Änderungen im Unternehmen und besondere „Ausreisser“(Grossaufträge ohne Folgeauftrag, Dachreparaturen, Personalwechsel mit Einschulung und somit erhöhten Personalausgaben, usw.)

Aus dieser Analyse heraus können wir gemeinsam mit Ihnen an Strukturänderungen denken und kurz-, mittel- und langfrisrtige Planungen aufstellen bzw (so vorhanden) anpassen.

Als reinen „Nebeneffekt“ ergeben sich aus dem Jahresabschluss die Besteuerungsgrundlagen, worüber sich der Staat freut – was Ihnen aber für Ihren Unternehmenserfolg nicht wirklich Essentielles bringt.

Im Endeffekt sind es noch weitere externe Einheiten, die an Ihrem Jahresabschluss interessiert sind Denken wir auf die finanzierenden Banken, allfällige Mitgesellschafter und – last but not least – die Öffentlichkeit in Form der von manchen Unternehmen (insbesondere von allen Gesellschaften mit beschränkter Haftung) beim Firmenbuch mit strengen Formvorschriften einzureichenden Jahresabschlüsse (Bilanzen).

All das ergibt sich mit unserer Hilfe aus Ihrem Rechenwerk – und trotzdem verbleibt der wichtigste Empfänger der daraus resultierenden Botschaft immer: der Unternehmer selbst also SIE, unser Klient.

Und wir nehmen uns gerne die Zeit, die Positionen des Jahresabschlusses mit Ihnen durchzugehen und diese zu erläutern. Unsere Philosphie hier ist: je besser Sie verstehen, was wir hier und warum tun, umso besser finden Sie sich in die Funktion des (erfolgreichen) Unternehmers ein – und je weniger der Jahresabschluss für Sie ein Buch mit 7 Siegeln bleibt, desto eher können wir gemeinsam die Apokalypse für Sie und Ihr Unternehmen verhindern.

In dem Manuskript gibt Dr. Watson auch Sherlock den (medinisch begründeten) Rat, sich nicht allzu viele Eigensorgen zu machen, sondern in diesen Dingen Fachleuten zu vertrauen – und wir dürfen stolz sagen, dass wir bei allen Klienten, die Mitarbeiter angestellt haben, für ihre Lohnverrechnung verantwortlich sind.

War es schon bis 2019 nicht einfach, die Bezüge der Mitarbeiter eines Unternehmens richtig zu erfassen, zu berechnen und schliesslich abzurechnen, so hat uns da Jahr 2020 Aufgabenstellungen beschert, an die nicht einmal der Canon-Doyle gedacht hat, als er Professor Moriarty als bösen Gegenspieler seiner Detektive Holmes und Watson erfunden hat.

Wobei dieser böse Gegenspieler nur erfunden wurde, um Sherlock Holmes sterben zu lassen, einen Ansatz, den man der österreichischen Verwaltung in Bezug auf die Dienstgeber als Wirtschaftssubjekte sicher nicht BEWUSST unterstellen kann … aber der Ansatz, dass man den Unternehmer als Lohnverrechnungsabteilung zugunsten der Staats-, Krankenkassen- und Gemeindeeinnahmen einsetzt, hat zumindest etwas leicht Diabolisches an sich.

Berücksichtigt man dazu noch die Tatsache, dass man den Unternehmer nicht nur die Arbeit machen (oder ihn für die Erledigung dieser Agenden zahlen lässt – ohne, dass er davon etwas hat), sonder ihn auch noch straft, wenn etwas „passiert“, dann kommt einem schon der Gedanke, dass da etwas nicht einfach nur „fahrlässig“ geschieht, sondern eine gewisse Absicht dahintersteht.

Wenn Sie diese Ausführungen bis hierher verfolgt haben, dann wissen Sie jetzt, welche perfiden Handlungen seines Gegenspielers Sherlock veranlasst haben, den Tod in den nassen Wellen des Wasserfalls zu suchen. Und daher die Flucht vor dem „Geheimnis der Bezugsarten und Beitragsgruppen“.

Sie haben es leichter. Wir bieten Ihnen eine Alternative:  Übertragen Sie Ihre Personalverrechnung einem Experten und profitieren Sie von höherer Abrechnungssicherheit, raschen Auswertungen und der professionellen und termingerechten Erledigung der von Ihnen benötigten Leistungen auf dem Gebiet der Lohnverrechnung.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Für uns ist proaktive Beratung entscheidend, um für unsere Klienten einen steuerlichen und wirtschaftlichen Vorteil zu schaffen.

Unser Standort

Unser Standort befindet sich in Frauenkirchen. 

Von hieraus betreuen wir unsere Kunden und erarbeiten innovative Steuerberatungstrategien für unsere Mandanten.

Unser Team besteht aus Spezialisten, welche tagtäglich österreichweit Mandanten zu mehr Wettbewerbsfähigkeit verhelfen.

Kontakt

Öffnungszeiten

Ⓒ 2020 - All Rights Are Reserved - Birgit Priklopil Steuerberatung GmbH