Förderung Home Office Wien – Fördermittel sind mit 01.04.2020 erschöpft!!!

Wirtschaftsagentur Wien Förderhotline: 01 4000 86165

Die Wirtschaftsagentur Wien unterstützt Betriebe im Bereich Home Office im Zusammenhang mit der Corona-Krise. Ziel ist es, Unternehmen zu unterstützen, um die Kommunikationsfähigkeit und Arbeitsfähigkeit aufrecht zu halten.

Wer ist die Zielgruppe /Antragsberechtigt?

Zielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen, sowie Kleinstunternehmen mit Betriebsstätte in Wien.
Antragsberechtigt sind bestehende Unternehmen, die ihren städtischen Abgabenverpflichtungen regelmäßig nachkommen.
Nicht antragsberechtigt sind Gesellschaften bürgerlichen Rechts, Antragssteller mit anhängigem Insolvenzverfahren, Interessensvertretungen und Stiftungen.

Was kann gefördert werden, was nicht?

Zu den Fördergegenständen zählen die Einrichtung von Telearbeitsplätzen, sowie die Schaffung einer stabilen Kommunikation zwischen Telearbeitsplätzen und dem Unternehmensstandort. 

Dazu zählen:

  • Beratungsmaßnahmen durch Dritte
  • Investive Maßnahmen für IT-technische Einrichtungen

Nicht förderbar sind Projekte, die den Ersatz eines bereits funktionierenden Home Office-Systems zum Inhalt haben und Projekte, die bereits durch eine andere Förderstelle unterstützt werden.

Welche Kosten sind förderbar?

Zu den förderbaren Kosten zählen:

  • Beratungsleistung zur Konzeption zur Ausstattung des Telearbeitssystems
  • Anschaffung zu installierende IT-Hard- und Software
  • Anschaffung zur Einrichtung der Telearbeitsplätze mit Hard- und Software

Voraussetzungen sind, dass Kosten in ihren Positionen klar definiert sind, nicht überhöht sind, von dem Antragssteller selbst getragen werden, die Kosten nach dem 1.3.2020 angefallen sind und nur Nettokosten einbezogen werden dürfen.

Wie hoch ist die Förderung?

Anschaffungskosten im Leistungszeitraum vom 1.3.2020 bis 31.12.2020 können gefördert werden.
Die maximale Förderintensität beträgt 75%, die maximale Förderung beträgt € 10.000,-.
Eine Doppelförderung der von der Wirtschaftsagentur Wien anerkannten Rechnungen durch weitere Förderstellen ist nicht möglich.

Mehr Beiträge

Fälligkeit von Gehältern/Löhnen

Fälligkeit bei aufrechtem Arbeitsverhältnis von Angestellten  Angestellte haben grundsätzlich Anspruch auf Zahlung ihres Monatsgehaltes in zwei annähernd gleichen Beträgen spätestens am 15. und am Monatsletzten.

Neuerungen im RZL Klientenportal

Unser RZL Klientenportal bekommt ständig neue Funktionen. Einige von Ihnen arbeiten schon aktiv mit dem Portal und laden monatlich ihre Belege und Dokumente hoch. Für

AWS Investitionsprämie

Die neueste Änderung betrifft die AWS-Investitionsprämie. Die Frist für die sogenannte „erste Maßnahme“ zur Neuinvestition wurde vom 28.02.2021 auf den 31.05.2021 verlängert. Der Antrag muss

Kontakt

 Birgit Priklopil

Birgit Priklopil

Mein Name ist Birgit Priklopil und ich navigiere Unternehmer durch den Steuerdschungel.

Kontakt

Öffnungszeiten

Ⓒ 2020 - All Rights Are Reserved - Birgit Priklopil Steuerberatung GmbH