Beschäftigungsförderung für die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze

Ab 1.7.2017 wird es in Österreich eine neue Beschäftigungsförderung für die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze geben. Für jeden Vollzeitarbeitsplatz werden Unternehmen in den nächsten drei Jahren 50 % der Lohnnebenkosten rückerstattet.

 

Voraussetzungen:

  • Es handelt sich bei der einzustellenden Person um eine beim AMS als arbeitslos gemeldete Person.
  • Oder um einen Abgänger einer österreichischen Bildungsrichtung.
  • Oder um einen Jobwechsel (dieser war bereits in Österreich beschäftigt).
  • Oder das Beschäftigungsverhältnis ist auf Basis der Rot-Weiß-Rot-Karte.
  • Der neue Mitarbeiter war in den letzten 6 Monaten vor dem Förderantrag nicht im gleichen Unternehmen beschäftigt.

 

Die Abwicklung wird über die Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS) und die Österreichische Hotel- und Tourismusbank sein. Die Förderung wird jeweils im Nachhinein einmal jährlich ausbezahlt.

 

Umgesetzt wird dieser Förderung vor allem auf Grund des starken Drängens und den Medienauftritten der jungen Wirtschaft Österreich, welche die Ausdehnung der Start-up-Förderung auf sämtliche Betriebe gefordert hat.

 

Aktuelle Informationen finden Sie hier: https://www.aws.at/foerderungen/beschaeftigungsbonus/

Mehr Beiträge

Unterwegs im Firmenauto

Ein Firmen-PKW bringt viele Vorteile und erhöht oft die Motivation und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter. Doch worauf sollten Sie achten, wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter ein

Energiekostenzuschuss

Der Energiekostenzuschuss soll energieintensive Unternehmen mit einer Förderung für ihre angefallenen Mehrkosten bei Strom, Erdgas und Treibstoffe im Zeitraum von 01.02.2022 bis 30.09.2022 unterstützen. Den

Steuertipps für Eltern

Eltern können sich ihr Familiengeld vom Finanzamt zurückholen. Hierfür gibt es verschiedene Entlastungen und Begünstigungen, die teilweise bereits bei der monatlichen Gehaltsabrechnung berücksichtigt oder in

Gewinnbeteiligung für Ihre Mitarbeiter

Seit dem Jahr 2022 können Sie als Arbeitgeber Ihren Mitarbeitern eine steuerfreie Gewinnbeteiligung von bis zu € 3.000 pro Jahr gewähren. Voraussetzung dafür ist, dass

Kontakt

 Birgit Priklopil

Birgit Priklopil

Mein Name ist Birgit Priklopil und ich navigiere Unternehmer durch den Steuerdschungel.

Kontakt

Bürozeiten

Besuchen Sie unsere Kanzlei während unserer Öffnungszeiten oder vereinbaren Sie einen persönlichen Termin! Gerne sind wir auch bereit, Termine außerhalb unserer Geschäftsräumlichkeiten wahrzunehmen!

Ⓒ 2020 - All Rights Are Reserved - Birgit Priklopil Steuerberatung GmbH