Achtung, Betrüger unterwegs!

Zum Abschluss möchte ich Ihnen noch mitteilen, dass aktuell wieder vermehrt Phishing-Mails und sonstige „Fake-Rechnungen“ von Betrügern direkt an Firmen versendet werden. Dem ersten Anschein nach, handelt es sich dabei um korrekte Emails und Rechnungen von vermeintlichen staatlichen Behörden oder sogar vom Finanzamt. Vor allem bei Unternehmensgründungen ist hier allerhöchste Vorsicht geboten! Es wird dabei immer die Einzahlung von Gebühren oder Kosten für irgendeine Eintragung z.B. im Marken- oder Gewerberegister verlangt. Der IBAN ist aber meist ein ausländischer IBAN. Hier können Sie erkennen, dass es sich um falsche Rechnungen handelt, denn eine österreichische Behörde wird auch immer ein österreichisches Bankkonto haben.

 

Bitte seien Sie hier vorsichtig und kontaktieren Sie uns, falls Sie bei einer Rechnung oder bei einem Email nicht sicher sind. Diesem Newsletter hängen wir außerdem drei beispielhafte Fake-Rechnungen an. Weiters finden Sie auch auf unserer Facebook Seite stets Updates, falls wieder neue Betrüger im Umlauf sind.

Mehr Beiträge

Neuerungen für Förderungen

Aufgrund der aktuellen Situation wurden die Richtlinien von sämtlichen Förderungen wie z.B. Härtefall Fonds von der WKO, Verlustersatz und Ausfallbonus unternehmerfreundlich angepasst und somit treten

COVID-19 Ratenzahlungsmodell

Sowohl das Finanzamt als auch die Österreichische Gesundheitskasse hat ein „2-Phasen-Modell“ eingerichtet, um coronabedingte Beitragsrückstände abbauen zu können. Es handelt sich hierbei um Rückstände, welche

Ansuchen um Zahlungsaufschub

Aufgrund der noch immer angespannten Situation kann es sein, dass es einem Unternehmer nicht möglich ist, fällige Abgaben fristgerecht zu bezahlen. Um Einbringungsmaßnehmen seitens der

Kontakt

 Birgit Priklopil

Birgit Priklopil

Mein Name ist Birgit Priklopil und ich navigiere Unternehmer durch den Steuerdschungel.

Kontakt

Öffnungszeiten

Ⓒ 2020 - All Rights Are Reserved - Birgit Priklopil Steuerberatung GmbH