Umstellung Umsatzsteuer Satz für Gastronomie und Hotellerie zum Jahreswechsel 2021/2022

Per 31.12.2021 endet der begünstigte Umsatzsteuersatz von 5% insbesonders für Umsätze in der Gastronomie und Hotellerie, wodurch eine Umstellung des Umsatzsteuersatzes erforderlich ist.

 

Die Kammer der Steuerberater hat vom Finanzministerium nachfolgende Auskunft als praxisfreundliche Lösung für diese Umstellung zum Jahreswechsel erhalten (Toleranzregelung) und wir wollen Ihnen diese nicht vorenthalten:

 

„Aus verwaltungsökonomischen Gründen können Umsätze im Bereich der Hotellerie und Gastronomie, die in der Nacht vom 31.12.2021 auf den 1.1.2022 ausgeführt werden, einheitlich nach der Rechtslage bis 31.12.2021 oder nach der Rechtslage ab dem 1.1.2022 behandelt werden.“

 

Mehr Beiträge

Inventur zum 31.12.2022

Für Unternehmer, die ihren Gewinn mittels Bilanzierung ermitteln, besteht die Verpflichtung zum Jahresende bzw. zum Ende des Geschäftsjahres (falls dies vom Kalenderjahr abweicht), eine Inventur

Unterwegs im Firmenauto

Ein Firmen-PKW bringt viele Vorteile und erhöht oft die Motivation und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter. Doch worauf sollten Sie achten, wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter ein

Kontakt

 Birgit Priklopil

Birgit Priklopil

Mein Name ist Birgit Priklopil und ich navigiere Unternehmer durch den Steuerdschungel.

Kontakt

Bürozeiten

Besuchen Sie unsere Kanzlei während unserer Öffnungszeiten oder vereinbaren Sie einen persönlichen Termin! Gerne sind wir auch bereit, Termine außerhalb unserer Geschäftsräumlichkeiten wahrzunehmen!

Ⓒ 2020 - All Rights Are Reserved - Birgit Priklopil Steuerberatung GmbH