Skip to main content Skip to search
Birgit Priklopil Steuerberatung GmbH
+43 680 50 39 547
birgit.priklopil@priklopil.co.at

Jahresausgleich

Gemeinsam holen wir uns die von Ihnen zu viel bezahlte Lohnsteuer und Sozialversicherung vom Finanzamt zurück! Und das sogar bis 5 Jahre rückwirkend!

Sobald Sie in einem Beitragsmonat mehr als 1 Bezug ausbezahlt bekommen, oder mehrere Einkommensquellen haben, fordert Sie das Finanzamt auf eine Arbeitnehmerveranlagung zu erstellen. In allen übrigen Fällen ist die Einreichung dieser Erklärung freiwillig und macht vor allem Sinn wenn folgende Umstände eingetreten sind:

  • Sie haben eine freiwillige Kranken-, Unfall-, Renten oder Lebensversicherung vor dem 1.1.2016 abgeschlossen
  • Sie waren nicht das ganze Jahr über berufstätig oder hatten schwankende Bezüge
  • Sie haben Unterhalt (Alimente) für Kinder geleistet
  • Sie haben an einen begünstigten Spendenempfänger Geld gespendet
  • Sie haben Kirchenbeiträge bezahlt
  • Sie haben sich weitergebildet oder eine neue Ausbildung begonnen
  • Sie waren Alleinverdiener/Alleinerzieher
  • Sie haben für ein minderjähriges Kind (bis 10 Jahre) Betreuungskosten gehabt
  • Sie haben die Pendlerpauschale nicht laufend geltend gemacht
  • Sie haben ein Kind welches eine Ausbildungsstätte außerhalb des Wohnortes besucht
  • Für Sie oder eine unterhaltspflichtige Person sind außergewöhnliche Belastungen in Form von Krankheitskosten, Begräbniskosten oder Katastrophenschäden angefallen

Ergibt meine Vorberechnung eine Nachzahlung, muss der Antrag nicht eingereicht werden (wenn keine Pflichtveranlagung besteht). Sie haben daher Null Risiko! Ein weiteres Plus ist, dass die Kosten für die Erstellung der Arbeitnehmerveranlagung im Jahr der Bezahlung wieder als Sonderausgaben abgesetzt werden können!

Im Leistungsumfang enthalten:

  • Internet-Abfrage von Daten (z.B. Lohnzettel) beim Finanzamt
  • Umfassende Beratung im Zusammenhang mit den oben angeführten Umständen
  • Vollständiges Ausfüllen des Formulars und Erstellung aller nötigen Beilagen
  • Elektronisches Einreichen der Erklärung beim Finanzamt
  • Kontrolle der Veranlagung auf Übereinstimmung mit der eingereichten Erklärung