Skip to main content Skip to search
Birgit Priklopil Steuerberatung GmbH
+43 2172 27 600
birgit.priklopil@priklopil.co.at

Archives for April 2018

RZL Klientenportal – optimale Datensicherheit

Wie bereits  des Öfteren angekündigt, tritt mit 25. Mai 2018 die neue Datenschutzgrundverordnung in Österreich in Kraft, welche Unternehmen in Zusammenhang mit dem Umgang und Verarbeitung vor allem personenbezogener Daten einige neuer Pflichten und bei Verstoß hohe Strafen auferlegt.

 

Ihre Datensicherheit

Da mir und meinen Mitarbeitern der Datenschutz unserer Klienten besonders am Herzen liegt, möchte ich Sie gerne nochmal auf die Funktionen unseres RZL Klientenportals hinweisen und Sie bitten, dieses vor allem im Hinblick auf die neue Datenschutzgrundverordnung auch zu Ihrem Schutz intensiv zu nutzen. Das RZL Klientenportal ist eine web-basierte Kommunikationsplattform, die über das Internet den Datenaustausch zwischen meiner Kanzlei und meinen Klienten optimiert. Der Webserver für das Klientenportal befindet sich in einer sicheren Systemumgebung in Österreich und die sichere Übermittlung von Daten wird durch eine SSL-Verschlüsselung bewerkstelligt.

 

Mit Hilfe des Klientenportals können elektronische Dokumente, wie RZL Auswertungen (Konten, Saldenliste, Kassabuch, etc.) aber auch Word, Excel und PDFs bereitgestellt werden. Auch die Bereitstellung von Dokumenten der Lohnabrechnung direkt an Ihre Dienstnehmer ist auf Knopfdruck möglich.

 

Die Dokumente sind im Klienten-Bereich abrufbar und können dort zeitlich unabhängig abgefragt werden. Auch Sie können Dokumente und Belege hochladen und diese für meine Kanzlei abrufbar machen.

 

Außerdem gibt es jetzt zusätzlich eine mobile Version des RZL Klientenportals mit welcher Sie sich von überall mit Hilfe Ihres Smartphones oder Ihres Tablets im Klientenportal einloggen können und uns Belege für die Buchhaltung jetzt einfach abfotografieren und mit einem Klick übermitteln können. Einfach am Handy die Internetseite www.klientenportal.at/10236 öffnen und mit den bereits bekannten Zugangsdaten Klientenummer.Klientenname anmelden (Login (Mobil) ).

Read more

Einheitlichkeit der Leistung

Wenn erbrachte Leistungen an Kunden aus mehreren Bestandteilen (z.B. einer Warenlieferung und einer Leistung) bestehen, stellt sich spätestens bei Erstellung der Rechnungen oft die Frage, welcher Umsatzsteuersatz zur Anwendung kommt bzw. ob gewisse Leistungen gesondert in der Rechnung auszuweisen sind oder ob man die gesamte Leistung als „Paket“ mit einheitlichem Umsatzsteuersatz „verpacken“ kann. In dieser Ausgabe des Newsletters möchte ich Ihnen ein grundlegendes Prinzip des österreichischen Mehrwertsteuersystems, nämlich die „Einheitlichkeit der Leistung“ näherbringen und Ihnen diesbezüglich Tipps für Ihr Unternehmen mit auf den Weg geben.

Einheitlicher wirtschaftlicher Vorgang

Grundsätzlich darf ein einheitlicher wirtschaftlicher Vorgang für Zwecke der Umsatzbesteuerung nicht in seine Bestandteile zerlegt werden. Einheitliche Leistungen sind somit umsatzsteuerlich einheitlich zu beurteilen und die Rechtsfolgen sind für alle Teile einer einheitlichen Leistung ident und hängen vom Hauptzweck der einheitlichen Leistung ab.

Es ist demnach nicht zulässig, den einheitlichen Wirtschaftsvorgang einer Werklieferung (z.B. bei Errichtung eines Bauwerks) in eine Warenlieferung und eine sonstige Leistung (z.B. Arbeitsleistung) zu zerlegen. Dies gilt auch dann, wenn über die Lieferung und die Verarbeitung des Materials getrennte Aufträge erteilt und getrennte Rechnungen gelegt werden.

Um festzustellen, ob mehrere selbständige Hauptleistungen oder eine einheitliche Leistung erbracht werden, ist der Hauptzweck des Umsatzes zu ermitteln und dabei immer auf die Sicht eines Durchschnittsverbrauchers abzustellen.

 

Unselbständige Nebenleistungen

Es gilt: „Unselbständige Nebenleistungen teilen das umsatzsteuerliche Schicksal der Hauptleistung“ (hinsichtlich Ort der Leistung, Steuerbarkeit, Steuerpflicht, Steuersatz).

Die Kriterien zur Beurteilung ob eine unselbständige Nebenleistung vorliegt, sind folgende:

  • Sie kommen im Gefolge der Hauptleistung vor,
  • sind im Verhältnis zur Hauptleistung von untergeordneter Bedeutung und
  • haben den Zweck, die Hauptleistung zu ergänzen, zu erleichtern, zu ermöglichen oder abzurunden.

 

Ausgewählte Beispiele

Beförderung als Nebenleistung

Wenn die Beförderung im Vergleich zu einer anderen Leistung von untergeordneter Bedeutung ist, kann diese eine unselbständige Nebenleistung darstellen.

Instandsetzung eines Kraftfahrzeugs

Die Reparaturarbeiten und die dafür benötigten Ersatzteile stellen eine einheitliche Leistung dar und können nicht in zwei Umsätze aufgespaltet werden.

Reparaturen in Verbindung mit Lieferungen

Wird der Liefergegenstand vor dem Liefervorgang noch repariert oder verbessert, liegt eine einheitliche Leistung vor, die als Lieferung zu qualifizieren ist.

In all diesen Fällen teilt die unselbständige Nebenleistung das Schicksal der Hauptleistung. Das bedeutet, dass jeweils nur der relevante Umsatzsteuersatz der Hauptleistung für die gesamte einheitliche Leistung angewendet und in Rechnung gestellt werden muss.

 

Mein Tipp

Ob für alle Leistungen ein einheitlicher Preis verlangt wird oder ob alle Leistungen im Zuge eines einheitlichen Vertrages erbracht werden, ist für die Beurteilung, ob eine Hauptleistung und eine unselbständige Nebenleistung oder eine einheitliche Leistung vorliegen, unerheblich.

Read more